Wie finde ich den richtigen Fotografen für mein Babybauch - Shooting?



Es ist eine aufregende Zeit, wenn ein Kind unterwegs ist. Die werdende Eltern können es kaum erwarten, ihr Kind bald in die Arme zu nehmen, aber bis dahin gibt noch einiges zu tun. Unter anderem den richtigen Fotograf für die Babybauchbilder im besten Fall auch für das Neugeborenen-Shooting zu finden. Denn, es ist genauso schwierig und verwirrend, wie einen Kinderwagen zu kaufen.Hand aufs Herz,wem ging es genauso wie mir: ich wollte schnell einen Kinderwagen kaufen, und zwei Wochen später war ich zwar total up to date, was die Marken, Modelle und Materialien bedarf, aber einen Kinderwagen besaß ich noch nicht. Ganz geschweige von den Lieferzeiten; ein Auto wird schneller geliefert, als ein neuer Kinderwagen.

Brauche ich überhaupt ein Babybauch-Shooting?

Die Antwort ist definitiv: JA, es ist eine besondere Zeit die nie mehr zurückkommt. Du hast nur in diesem begrenzten Zeitraum die Möglichkeit Deinen Babybauch zu fotografieren. Wer weiß ob es ein zweite Schwangerschaft gibt. Ich habe viele Frauen erlebt, die diese Shooting nicht gemacht haben,Sie kamen erst mit ihren kleinen Babys zum fotografieren. Es war alles gut, bis sie bei Ihren Freundinnen die Bilder gesehen haben. Viele haben mir erzählt, dass Sie es sehr bedauern, es nicht gemacht zu haben, vor allem, weil sie es nicht mehr ändern können.

Wie gelingt es bei der unterschiedlichen Preisgestaltung durchzublicken?


Wenn Ihr den Fotograf Eures Vertrauens noch nicht gefunden habt, hier versuche ich Euch mit ein paar kleinen Tipps zu helfen. Entscheiden müsst Ihr selbst, was für Euch passt. :-) Jeder Fotograf zeigt auf seiner Website mehrere Bilder von seinen Arbeiten. Unsere Bilder findet Ihr hier.




Wenn das nicht der Fall ist, wird es natürlich schwierig zu beurteilen, ob der Fotograf die Bilder macht, die Euch gefallen... Wenn Ihr die Bilder gesehen habt, aber Ihr nicht sicher seid, könnt Ihr gerne Kontakt aufnehmen, per Mail oder telefonisch. Wenn die Bildauswahl zu klein ist, kann ich Euch weitere Bilder zeigen. Dennoch,wenn Ihr nicht 100% überzeugt seid, werden mehrere Bilder auch nicht unbedingt helfen. Ganz wichtig ist, wenn Ihr genaue Vorstellungen habt, was Euch gefällt, oder sogar welche Bilder Ihr haben wollt: sucht bitte einen Fotograf der genau so fotografiert. Jeder hat seinen eigenen Stil,in einem gewissen Rahmen ist es immer möglich etwas "nach zu fotografieren", aber es wird nie genau so (schön) sein, wie beim Original-Fotografen. Wenn Ihr von den Fotos überzeugt seid, kommt die erste Kontaktaufnahme. Ich bevorzuge es telefonisch oder sogar in einem persönliches Gespräch: wir haben dann Zeit alles zu besprechen, ich kann Euch das Studio und das Atelier zeigen, die Requisiten besprechen. Bei einem kleinen Gespräch zeigt sich auch, ob das zum Shooting benötigte Vertrauen zwischen uns entstanden ist. Ganz geschweige von Sympathie. Nach Corona ist es auch wichtig, dass meine Kunden sehen und wissen, dass alle Vorschriften und Hygienemaßnahmen eingehalten werden.


Wenn Ihr schon Favoriten habt, dann kommt es auf den Preis an? Das wird nicht so einfach, da fast jeder Fotograf eine andere Preis-Politik hat. Wichtig ist zu erkennen, ob nach dem Shooting versteckte Kosten auf Euch zukommen können, die meistens mit Absicht versteckt sind,um mit einem günstigen Einstiegspreis zu werben.

Manche bieten Pakete an, die auch Bilder beinhalten. Dabei ist es wichtig zu wissen, wie viele und in welcher Form (Digital oder als Abzug). Wenn es ein Foto ist, dann könnt Ihr davon ausgehen, dass Ihr noch Dateien dazu kaufen werdet ( bei uns liegt der Durchschnitt bei 20 Dateien zusätzlich). Es gibt Fotografen, die alle Bilder anbieten, dementsprechend wird aber der Preis für das Shooting höher.

Andere Möglichkeit (so machen es die meisten), dass sie einen niedrigen Grundpreis für die Fotosession verlangen, was auf den ersten Blick total verlockend klingt. Aber Ihr müsst alles zusätzlich kaufen. Ihr werdet zwar fotografiert, aber Ihr könnt nichts mit nach Hause nehmen. Es gibt wirklich große Unterschiede, was die Bilder dann kosten. Es ist auch absolut legitim, aber Ihr müsst es kennen um am Ende nicht enttäuscht zu sein. Ich habe einen kleine Tipp für Euch, wie Ihr die Preise am besten vergleichen könnt. Schreib mir eine kurze Mitteilung, ich erkläre es Dir gerne. www.two-hearts-fotografie.de/kontakt



Wichtig ist,ob der Fotograf Euch die Bilder professionell retuschiert hier zwei Fotos damit Ihr den Unterschied seht... Ich denke, die Bilder sprechen für sich.




  • Facebook
  • Instagram

© 2020 Two Hearts Fotografie by Fotostudio Kutscha